Skip to main content

Sportbogen Empfehlung. Welchen Sportbogen soll ich kaufen?

In unserer Sportbogen Kaufberatung geht es darum die Preise und Ausstattungen der verschiedenen  ersteller in einem Vergleich gegenüberzustellen. Wo kann man günstig einen Bogen kaufen und welches Produkt eignet sich für den Wettkampf?
Nachdem wir die Bewertungen bestehender Käufer analysiert haben, legten wir uns auf sechs verschiedene Sportbögen fest. Sie alle erhielten die Noten gut bis sehr gut und sind somit eine gute Wahl. Doch uns haben die konkreten Unterschiede interessiert.

Sportbogen | Unser Vergleich + Kaufberatung

Daher wollen wir im Sportbogen Vergleich nicht einfach nur Hersteller und Preis nennen. In diese Kategorie fallen verschiedene Bogenarten. Beliebt sind vor allem der Recurvebogen, der Compoundbogen und der Langbogen. Für den Sportschützen ist die Angabe der Bogen-Zugkraft von entscheidender Bedeutung. Diese wird in lbs (Pfund) angegeben und bestimmt wie weit der Bogen schießen kann. Oft wird ein Modell mit unterschiedlichen Stärken angeboten, um den Bogen für Damen, Herren und Junioren gleichermaßen attraktiv zu gestalten. Hier ordnet sich dann auch die Bogen-Länge ein, denn der Anwender muss ihn gut handhaben können. Nachfolgend finden Sie unseren Sportbogen Test mit sechs Produkten und darunter noch einen kleinen Ratgeber für häufige Fragen zu dieser Sportart.

Unsere Sportbogen Empfehlungen mit Bewertung

Sportbogen Test: SET RAGIM Wolf

Hersteller: RAGIM
Bogenart: Langbogen
Bogen-Zugkraft: 25 bis 60 lbs
Bogen-Länge: 68 Zoll (172cm)
Ausrichtung: Rechtshänder, Linkshänder

Wir beginnen mit unserem Sportbogen Testsieger, der aus dem Hause Ragim stammt. Der Entwickler hat auf einen Langbogen mit einem intuitiven Schießgefühl gesetzt. Der Mittelteil wurde aus importiertem Rotholz angefertigt, während die Wurfarme aus Ahornholz mit einer Schicht Fiberglas bestehen. Mit einer wählbaren Bogen-Zugkraft zwischen 25 und 60 lbs, eignet sich dieser Sportbogen für Herren, Damen und Jugendliche. Er kann als Modell für Rechtshänder oder Linkshänder bestellt werden. Optisch bietet er einen tollen Kontrast durch die Kombination aus rotem Holz und schwarzem Fiberglas.

Bewertung: Der beste Sportbogen im Test, weil optisch attraktiv und preislich akzeptabel.


Sportbogen Test: SET RAGIM Wolf

Hersteller: RAGIM
Bogenart: Langbogen
Bogen-Zugkraft: 12 bis 40 lbs
Bogen-Länge: 68 Zoll (172cm)
Ausrichtung: Rechtshänder

Günstigerer Preis und ebenfalls vom Hersteller Ragim ist dieser Sportbogen zum Vergleich. Es handelt sich dabei auch um einen Langbogen, jedoch mit begrenzter Zugkraft. Das Limit liegt hier bei 40 lbs und der Sportbogen ist auch nur für Rechtshänder ausgelegt. Damit ist seine Zielgruppe spezifischer als die unseres Bogen Testsiegers. Das Design ist eine Mischung aus rotbraunem Holz und schwarz laminierten Wurfarmen. Bisherige Käufer lieben ihn wegen seiner erstklassigen Verarbeitung und der hohen Präzision.

Bewertung: Ein Sportbigen für Frauen und Junioren in edler Optik.


Sportbogen Test: Compoundbogen Hawk® 31

Hersteller: 4komma5®
Bogenart: Compoundbogen
Bogen-Zugkraft: 20 lbs
Bogen-Länge: 79cm
Ausrichtung: Rechtshänder

Hier haben wir nun unseren ersten Compoundbogen im Test. Der Hawk zeichnet sich durch schlichte Eleganz in Schwarz aus. Mit nur 79cm ist er deutlich kürzer als die vorgestellten Langbögen. Er schießt dementsprechend nicht so weit, ist aber auch deutlich günstiger im Preis. Das Zuggewicht liegt bei ca. 20 lbs, also 9 kg. Im Lieferumfang enthalten sind noch zwei Pfeile, ein Bogenköcher, Armschutz und Fingertab.

Bewertung: Kleiner und dynamischer Compoundbogen als Alternative zum Langbogen.


Sportbogen Test: Compoundbogen Hawk® 31

Hersteller: RAGIM
Bogenart: Langbogen
Bogen-Zugkraft: 16 bis 40 lbs
Bogen-Länge: 62 bis 70 Zoll (157cm bis 177cm)
Ausrichtung: Rechtshänder, Linkshänder

Das vierte Produkt im Sportbogen Test besticht durch seine Vielseitigkeit. Der Hersteller Ragim lässt dem Kunden die freie Auswahl. Zwischen 16 und 40 lbs kann die Bogen-Zugkraft betragen. Auch in der Größe lässt er sich bis zu 20cm variieren. Für Linkshänder und Rechtshänder erhältlich. Inklusive hochwertiger Dacron-Sehne. Die Wurfarme können wahlweise in Schwarz oder Weiß bestellt werden. Bitte nach dem Kauf die konkreten Wünsche dem Hersteller übermitteln. Visier- und Buttonbuchse inklusive.

Bewertung: Ein flexibler Boden für jedermann.


Sportbogen Test: Bearpaw Recurvebogen

Hersteller: Bearpaw
Bogenart: Recurvebogen
Bogen-Zugkraft: 14 lbs
Bogen-Länge: 48 Zoll (122cm)
Ausrichtung: Rechtshänder

Unser Sportbogen Test soll auch zwei Modelle für Kinder bzw. Jugendliche bieten. Der Bearpaw Recurvebogen eignet sich für die kleinsten Schützen. Mit nur 12 lbs können ihn zum Teil schon Kinder von 6 Jahren benutzen. Der Mittelteil besteht aus
Ahorn und Nussbaum. Die Ahorn-Wurfarme wurden mit Schwarzglas verschönert. PP-Kunststoff kommt bei den Tips zum Einsatz die Sehne ist ein Whisper String.

Bewertung: Hochwertiger Bogen für Kinder zum Einstieg.


Sportbogen Test: Recurvebogen Jugendsportbogen

Hersteller: Ragim
Bogenart: Recurvebogen
Bogen-Zugkraft: 25 lbs
Bogen-Länge: 142cm
Ausrichtung: Rechtshänder

Unser zweiter Vorschlag für den Bogen Test kommt wiederum von Ragim. Im Mittelteil wurde Leichtholz verwendet, während die Wurfarme aus laminiertem Ahorn bestehen. Ein Recurvebogen für Jugendlich mit Rechtsauslegung. Der Hersteller empfiehlt diesen Sportbogen für Kinder mit einer Körpergröße zwischen 115cm und 140cm.

Bewertung: Hochwertiger Bogen für Schützen im Kindes- und Jugendalter.


Häufige Fragen zum Sportbogen Test:

Die Unterschiede zwischen Langbogen, Compoundbogen und Recurvebogen?

Der Langbogen ist ein klassischer
Bogen zum Schießen
auf lange Distanz. Er ist jedoch sperrig zu tragen und nur für große Schützen geeignet. Das Gegenstück bietet der Compoundbogen, der klein und kompakt ist. Ihm fehlt es jedoch meist an der nötigen Zugkraft um die Pfeile weit zu schießen. Recurvebögen
nutzen ihr geschwungenes Design aus und können relativ weit schießen, obwohl sie nicht so groß sind wie Langbögen.

Was hat es mit der Bogen-Zugkraft in lbs auf sich?

Die Zugkraft eines Bogens bestimmt wie weit dieser schießen kann. Außerdem lässt sich damit ermitteln für welchen Anwender er geeignet ist. Die niedrigsten Angaben in lbs (
Pfund) dienen für Kinder. Ab 25 lbs eignet sich der Sportbogen für Jugendliche, danach folgen die Frauen. Männer können zum Teil bis 60 lbs verwenden. Die Bogen-Zugkraft muss auch auf die Distanz zum Ziel angepasst werden.

Wie kann ich meinen Bogen spannen?

Mit Worten ist dies schwer zu erklären, daher haben wir ein Video für Sie gefunden. Es gilt dabei zu beachten, dass Langbögen, Recurvebögen und Compoundbögen unterschiedlich gespannt werden können. Auch wahlweise mit oder ohne Zugschnur: