Skip to main content

Kleines Rennrad

kleines-rennrad-vergleichWelches ist das beste kleine Rennrad? Für Laien ist diese Frage zumeist nicht auf Anhieb einfach zu beantworten. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll, vor dem Kauf einen Vergleich anzustellen. Ein kleines Rennrad hat den Vorteil, dass es leicht zu transportieren ist und weniger Platz bei der Unterbringung einnimmt, aber gerade auch kleine Personen komfortabel fahren können. Dennoch muss dies nicht zwangsläufig Einbußen in der Qualität des Bikes bedeuten. Jeder hat dabei ganz eigene Wünsche und Anforderungen an das eigene Rennradfahren.

Fest steht allerdings, dass ein Kauf im Internet zumeist bessere Preise mit sich bringt. Zudem fällt der Transport des Rennrads weg. Moderne Modelle verwenden hochwertige Werkstoffe und sorgen nicht nur für mehr Geschwindigkeit, sondern auch für zusätzliche Sicherheit. Der Komfort darf ebenfalls nicht zu kurz kommen. Stetig gibt es hier neue Entwicklungen, wobei auch die Ansprüche der Kunden wachsen. In diesem Vergleich finden sich Modelle für Anfänger und welche, die für Fortgeschrittene geeignet sind.

Kleines Rennrad Vergleich: Welches Fahrrad kaufen?

Zu beachten ist das UCI-konforme Mindestgewicht, welches bei 6,8 kg liegt. Bei kleinen Rennrädern sollte umso mehr auf diesen Punkt wertgelegt werden. Top Modelle können zudem mehrere tausend Euro kosten. Der Kauf eines derartigen Bikes ist also immer auch eine Budgetfrage. Je mehr investiert werden kann, desto mehr bekommt man zumeist für sein Geld.

Dies gilt insbesondere für Rennräder. Dabei ist stets auf die ganz individuellen Stärken des ausgesuchten Modells zu achten. Bereits für wenig Geld kann möglicherweise ein kleines Rad erstanden werden, das den eigenen Wünschen entspricht. Gerade kleine Personen sehnen sich zumeist nach kleineren Rädern, da so der Komfort erhöht wird. Zumeist raten hier Experten zu 26 Zoll Rädern. Aber auch 28 Zoll kann völlig passend sein. Neben der Reifengröße ist jedoch auch die Rahmenhöhe zu beachten. Es gilt deshalb die Maße des Herstellers genau zu untersuchen.

Unsere kleines Rennrad Empfehlungen mit Bewertung

SAVADECK Warwind 3.0

Hersteller: SAVADECK
Rahmenhöhe: 44 cm
Gewicht: 9,8 kg
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheiten: Japanische Carbonfaser

Bewertung

Eine Besonderheit bei diesem kleinen Rennrad ab Rahmengröße 44 cm ist der hochwertige japanische Carbonfaser Rahmen. Das Rad wiegt 9,8 kg und fährt sich Erfahrungen einiger Kunden zufolge überraschend kraftsparend. Ebenfalls ein Highlight ist die integrierte Hollowtech Kurbelgarnitur und die 11-25 9 S Kassettenräder. Das hochwertige Design mit interner Kabelführung und Verarbeitung sind bei diesem Rennrad absolut stimmig. Das Rad ist ausgestattet mit einem zuverlässigen 2×9-Getriebe von Shimano.

SINGOing Mountainbike

Hersteller: SINGOing 
Rahmenhöhe: /
Gewicht: 19 kg

Reifengröße: 26 Zoll
Besonderheiten: 21 Gang Kettenschaltung

Bewertung:

Dieses kleine 26 Zoll Mountainbike ist zwar ein Damenfahrrad – obwohl das Design problemlos auch als unisex durchgehen kann und auch so in der Herstellerbeschreibung angegeben wird. Das kleine Rennrad ist mit einer 21 Gang Kettenschaltung ausgestattet und wiegt laut Hersteller 19 kg (Bruttogewicht). Wer nach einem kleinen Rad für Anfänger zu einem günstigen Preis sucht, der ist hier gut aufgehoben. Abstriche muss man jedoch in so manchen Punkten machen, die ein hochwertiges Rennrad auszeichnen. Dennoch handelt es sich um ein langlebiges und komfortables Mountainbike mit geringer Ausfallrate.

Da Vinci Rennrad

Hersteller: Da Vinci
Rahmenhöhe: 47 cm
Gewicht: 11 kg
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheiten: Gipiemme Hohlkammerfelge

Bewertung:

Das Da Vinci Rennrad ist preislich minimal höher angesiedelt als das Modell von SINGOing ist aber deutlich etablierter in Deutschland. Der italienische Hersteller hat sich besonders bei Anfängerrädern einen Namen gemacht und bietet hochwertige Rennräder zu einem kleinen Preis an. Im Vergleichstest der Kunden und auch in Tests verschiedener Expertenmagazine haben die Räder zumeist mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis abgeschnitten. Der stabile Rahmen ist pulverbeschichtet. Die hochwertige Gipiemme Hohlkammerfelge hat sich bewährt und sorgt für die nötige Stabilität beim Fahren. Die kleinste Größe ist für Menschen zwischen 155 bis 165 cm geeignet. Die 28 Zoll Reifen sind von Vittoria Zaffiro. 14 Gänge sind bei dem Fahrrad mit Lenkerschaltung gegeben.

SAVADECK Phantom 3.0

Hersteller: SAVADECK
Rahmenhöhe: 44 cm
Gewicht: 8,1 kg
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheiten: Shimano Ultegra R8000 22-speed Schaltung

Bewertung:

Das SAVADECK Phantom 3.0 ist preislich höher angesiedelt, dafür allerdings entsprechend auch nicht auf Einsteiger ausgelegt. Es handelt sich um ein ultraleichtes und zugleich kompaktes Rennrad, das für kleine Menschen ebenfalls genügend Komfort bietet. Aber auch größere Rahmengrößen bis 56 cm sind bei diesem Modell verfügbar. Die Reifengröße beträgt 28 Zoll. Gelobt wird von Kunden vor allem die hohe erodynamische Leistung, der gute Vortrieb sowie die gute Federung, aber auch das Design kommt entsprechend bei Herren und Damen gut an. Die Schaltbetätigung ist hierbei mechanisch. Das Rennrad wird vormontiert geliefert.

Galano 700C

Hersteller: Galano

Rahmenhöhe: 53 cm
Gewicht: 11,8 kg
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheiten: Besonders günstig

Bewertung:

Beim Galano 700C Rennrad handelt es sich um ein sehr kostengünstiges und dennoch solides Fahrrad, welches für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist. Es bietet alle qualitativen Merkmale, die ein Rennrad zu diesem Preis mindestens erfüllen sollte. Ausreichend Sicherheit und Fahrkomfort sind gegeben. Schwächen finden sich in der Verarbeitung der Felgen, der Bremskraft und der generellen Langlebigkeit des Bikes. Für gelegentliches Fahren ist dieses relativ kleine Rennrad (ab Rahmengröße 53 cm) dennoch geeignet, insbesondere, wenn das Budget knapp ist und die Anforderungen nicht allzu hoch angesetzt sind.

Welche Rahmenhöhe für welche Körpergröße?

Eine Berechnung der richtigen Rahmengröße findet über die Schrittlänge statt. Viele Hersteller geben an für welche Körpergröße das entsprechende Rennrad geeignet ist. Wichtig ist dies gerade dann, wenn kleine Menschen verunsichert darüber sind, ob das gewünschte Fahrrad passend ist oder nicht. Diese Frage kann den Komfort beim Fahren entscheidend beeinflussen.

Die Schrittlänge wird mit der Innenbeinlänge gleichgesetzt, gemessen von der Ferse bis in den Schritt. Die Rahmenhöhe kann auch am Rahmen gemessen werden. Bei Rennrädern können pauschal die folgenden Richtwerte berücksichtigt werden:

  • 155 – 165 cm: Passende Rahmengröße 43 – 47 cm
  • 165 – 170 cm: Passende Rahmengröße 48 – 50 cm
  • 172 – 175 cm: Passende Rahmengröße 51 – 53 cm

Ein zu kleines Rennrad fahren sollte vermieden werden

Ein zu kleines Rennrad sollte man aus verschiedenen Gründen nicht fahren. Ein zu kleiner Rahmen bringt Nachteile dahingehend mit sich, dass der Fahrer oder die Fahrerin zu eng und gequetscht sitzt. Hierbei kann es zu Muskelproblemen und einer ungesunden Sitzhaltung kommen. Früher oder später führt dies zu Schmerzen und einer unvorteilhaften Fahrweise. Möglicherweise lässt sich dies mit Spacern etwas ausbessern.

Die korrekte Rahmengröße ist deshalb auch beim Touring Rennrad essentiell. Ebenfalls der Lenkwinkel bzw. Gabelvorbiegung sind zu berücksichtigen. Je steiler der Lenkwinkel, desto schwieriger wird das Lenkverhalten. Zudem ist der Radstand zu beachten, da bei einem kurzen Radstand ein agiles Fahrverhalten, bei einem längeren hingegen ein guter Geradeauslauf gegeben sind.

Gutes Rennrad für kleine Frauen kaufen – Wichtige Tipps

Welches Rennrad eignet sich für kleine Frauen? Prinzipiell gelten für die kleine Frau die selben Voraussetzungen wie für den kleinen Mann. Es ist dementsprechend in aller erste Linie auf die Rahmengröße und auf die Reifengröße zu achten. Kann das kleine Rennrad zuvor probegefahren werden, umso besser – dies ist allerdings nicht immer möglich.

Wird ein Fahrrad im Internet bestellt, so kann immer auf das 14-tägige Widerrufsrecht zurückgegriffen werden. Allerdings empfiehlt es sich im Vorhinein die Informationen richtig zu lesen, um unnötige Rücksendungen zu vermeiden. Im obigen Vergleich sind die Räder SINGOing, SAVADECK Warwind 3.0 und das SAVADECK Phantom 3.0 ebenfalls gut für kleine Frauen geeignet, allerdings sollte stets die eigene Körpergröße berücksichtigt werden. Ein 26 Zoll Fahrrad mit 43-45 cm Rahmen ist pauschal zu empfehlen.