Skip to main content

Trampolin 5 Meter

Trampolin 5 Meter für viel Spring-Spaß

Wenn man einen großen Garten hat, hat der ein oder andere bestimmt schonmal mit dem Gedanken gespielt, diesen durch ein Trampolin zu erweitern. Große Trampoline sind schon immer sehr beliebt gewesen und garantieren einen riesigen Spaßfaktor – sowohl für Groß als auch für Klein.

Welches Trampolin sich hier empfiehlt, kommt ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse des Käufers an, aber prinzipiell gilt: Wenn man den nötigen Platz hat, warum an der Größe sparen? Je größer ein Trampolin ist, desto mehr Spaß kann man haben. Denn so kann man verschiedene Dinge ausprobieren und hat einfach mehr Platz. Die 5 besten Trampoline 5 Meter werden im Folgenden vorgestellt.

Unsere Trampolin 5 Meter Empfehlungen mit Bewertung

Ampel 24 Deluxe Outdoor Trampolin

Hersteller: Ampel 24
Außen-Ø: 490 cm
Sprungfedern: 120 Stk.
Maximale Belastung: 120 kg

Bewertung:

Dieses Trampolin hat eine funktionierende Randabdeckung die sowohl am Rahmen als auch am Sprungtuch befestigt wird. So werden die Federn zuverlässig abgedeckt. Insgesamt macht das Trampolin einen hochwertigen stabilen Eindruck. Es sieht auch sehr gut aus. Kunden berichten von qualitativer Zuverlässigkeit und bewerten es in den höchsten Tönen.

Hop-Sport Gartentrampolin Outdoor Trampolin

Hersteller: Hop-Sport
Außen-Ø: 490 cm
Sprungfedern: 100 Stk.
Maximale Belastung: 150 kg

Bewertung:

Dank des Innenliegenden Netzes ist eine absolute Sicherheit geeignet, sodass auch die Kleinen es bedenkenlos benutzen können. Optimierungswürdig wird der Aufbauprozess beschrieben – etwas umständlich, doch es lohnt sich dran zu bleiben. Außerdem werden vom Hersteller noch Bälle und Ähnliches mitgeliefert, was vielen Kunden ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Set

Hersteller: Kinetic Sports
Außen-Ø: 490 cm
Sprungfedern: Unbekannt
Maximale Belastung: 160 kg

Bewertung:

Die Einzelteile dieses Trampolins sind qualitativ gut und hochwertig. Auch die Rohre sind solide und passgenau. Der Aufbau soll einfach vonstattengehen und kann von erfahreren Heimwerkern in circa 60 Minuten erfolgen, so berichten es die Bewertungen. Der Spannhaken ist komplett aus Metall, da kann also nichts abbrechen. Allen in allem kann auch dieses Trampolin 5 Meter überzeugen.

Ampel 24 Deluxe Outdoor Trampolin

Hersteller: Ampel 24
Außen-Ø: 490 cm
Sprungfedern: 120 Stk.
Maximale Belastung: 120 kg

Bewertung:

Dieses Trampolin überzeugt durch sein extra sicheres Netz. Kunden berichten außerdem vom einer zügigen und zufriedenstellenden Lieferung. Auch die Verpackung und die Teile sind in einwandfreiem Zustand. Das Trampolin von Ampel 24 Deluxe ist robust und stabil. Lediglich ist bei diesem Modell der Preis zu bemängeln. Im Vergleich ist es etwas teurer aber immer noch preiswert.

SONGMICS Trampolin

Hersteller: Songmics
Außen-Ø: 366 cm
Sprungfedern: 72 Stk.
Maximale Belastung: 150 kg

Bewertung: 

Auch wenn diese Trampolin keinen 5 Meter Durchmesser hat, so kann es trotzdem empfohlen werden. Auch, wenn circa 134 Zentimeter fehlen, so kann dieses mit einem ausgezeichnetem Preisleistungs-Verhältnis punkten. Trotz des geringen Preises kann es mit Qualität überzeugen. Das haben auch schon einige Kunden in Rezensionen bestätigt.

Häufige Fragen zum Trampolin 5 Meter Kauf

Wie kompliziert ist der Aufbau eines Trampolins?

Natürlich benötigt man etwas Übung, wenn es darum geht ein Trampolin in einer schnellen Geschwindigkeit aufzubauen. Aber warum überhaupt schnell? Man sollte lieber langsam und dafür sorgfältig aufbauen, schließlich geht es hier um die Sicherheit der Kinder und von einem selber. Der Aufbau ist in den meisten Fällen darauf ausgerichtet, dass ihn mindestens zwei Personen bewerkstelligen.

Ein Trampolin allein aufzubauen ist beinahe nicht zu bewerkstelligen. Selbst, wenn man nur mal eine helfende Hand benötigt, so sollte man nicht darauf verzichten es in Gesellschaft aufzubauen. In der Regel kann man davon ausgehen, dass ein solcher Aufbau normalerweise eine bis zwei Stunden in Anspruch nehmen würde.

Wie springt man auf einem Trampolin richtig?

Ob man richtig oder falsch springen kann, sei mal dahin gestellt. Jedoch gibt es Regeln: Man sollte niemals mit Schuhen springen – das kann das Netz beschädigen. Normale Socken oder sogar Anti-Rutsch-Socken können empfohlen werden. Worauf man auch achten sollte, ist, dass man keine unkontrollierten Sprünge macht.

Wer schonmal mit mehreren Menschen gleichzeitig gesprungen ist, kennt die Wirkung, wenn man minimal zeitversetzt aufspringt und eine Art Hebelwirkung bewirkt und eine der beiden Personen unkontrolliert hoch in die Luft springt. Dabei die Kontrolle zu verlieren ist gefährlich und kann böse Verletzungen hervorrufen. Aus diesem Grund sollte man unter Umständen die Regel festlegen, dass immer nur eine Person springt und die andere vom Rand aus zusieht.

Gibt es eine Altersbeschränkung bei Trampolinen?

Selbst wenn es eine offizielle Altersempfehlung gibt, so kann man als Privatmensch im Endeffekt trotzdem zuwider handeln. Aber da es um die Sicherheit der Kinder geht, so sollte man sich nach jenen Richtwerten richten. In den meisten Fällen liest man von einer Empfehlung, die besagt, dass das Trampolin ab circa 3 Jahren genutzt werden sollte.

Ob man sich daran hält oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Wenn man sich gegen die zu frühe Nutzung entscheidet, so kann man möglicherweise überlegen ein kleiners Trampolin zu kaufen. Diese sind kindergerechter und können in manchem Fällen so eingestellt werden, dass sie nicht zu heftig federn. Natürlich sollte bei der Nutzung in so jungem Alter aber immer ein aufpassende Person dabei sein.

Wo kann ich ein Trampolin 5 Meter am besten kaufen?

Ob man sein Trampolin 5 Meter online oder vor Ort erwirbt ist erneut eine Ermessensentscheidung. Da 5 Meter ein recht großer Durchmesser ist, so wird man im Internet wahrscheinlich eher fündig. Außerdem sind Produkte im World Wide Web oftmals günstiger und dadurch nicht weniger qualitativ hochwertig. Natürlich kann man sich aber auch in Fachhandel vor Ort beraten und überraschen lassen. Dies muss dem Käufer überlassen bleiben.