Skip to main content

Sportbogen

Sportbogen auf WieseIn unserer Sportbogen Kaufberatung geht es darum die Preise und Ausstattungen der verschiedenen  Hersteller in einem Vergleich gegenüberzustellen. Wo kann man günstig einen Bogen kaufen und welches Produkt eignet sich für den Wettkampf? Nachdem wir die Bewertungen bestehender Käufer analysiert haben, legten wir uns auf sechs verschiedene Sportbögen fest. Sie alle erhielten die Noten gut bis sehr gut und sind somit eine gute Wahl. Doch uns haben die konkreten Unterschiede interessiert.

Sportbogen Vergleich: Welchen Sportbogen kaufen?

Daher wollen wir im Sportbogen Vergleich nicht einfach nur Hersteller und Preis nennen. In diese Kategorie fallen verschiedene Bogenarten. Beliebt sind vor allem der Recurvebogen, der Compoundbogen und der Langbogen. Für den Sportschützen ist die Angabe der Bogen-Zugkraft von entscheidender Bedeutung. Diese wird in lbs (Pfund) angegeben und bestimmt wie weit der Bogen schießen kann. Oft wird ein Modell mit unterschiedlichen Stärken angeboten, um den Bogen für Damen, Herren und Junioren gleichermaßen attraktiv zu gestalten. Hier ordnet sich dann auch die Bogen-Länge ein, denn der Anwender muss ihn gut handhaben können. Nachfolgend finden Sie unsere Sportbogen Kaufberatung, die auf diversen, von Kunden durchgeführten Sportbogen Tests und Kundenbewertungen basiert.

Unsere Sportbogen Empfehlungen mit Bewertung

Special Set Wild Honey – Take Down – Recurvebogen

Hersteller: BSW – BogenSportWelt
Bogenart: Recurvebogen
Bogen-Zugkraft: 20 bis 32 lbs
Bogen-Länge: 68 Zoll (172cm)
Ausrichtung: Rechtshänder

Bewertung: Der Entwickler hat auf einen Recurvebogen mit einem intuitiven Schießgefühl gesetzt. Der Mittelteil wurde aus importiertem Rotholz angefertigt, während die Wurfarme aus Ahornholz mit einer Schicht Fiberglas bestehen. Mit einer wählbaren Bogen-Zugkraft zwischen 25 und 60 lbs, eignet sich dieser Sportbogen für Herren, Damen und Jugendliche. Er kann als Modell für Rechtshänder bestellt werden. Optisch bietet er einen tollen Kontrast durch die Kombination aus rotem Holz und schwarzem Fiberglas. In von Kunden durchgeführten Sportbogen Tests schnitt der Recurvebogen von BSW meist sehr gut ab.

Compoundbogen FPS Hellbow mit Visier

Hersteller: HellBow
Bogenart: Compoundbogen
Bogen-Zugkraft: 55 lbs
Bogen-Länge: 105 cm
Ausrichtung: Rechtshänder und Linkshänder

Bewertung: Der FPS Hellbow zeichnet sich durch schlichte Eleganz in Schwarz aus. Mit nur 105 cm hat er die ideale Länge für ein Jagdboden. Das Visier mit zwei Stiften, Stopper und Kabelabweiser runden den Bogen ab. Er schießt dementsprechend schnell und ist außerdem mit 1,8kg sehr leicht. Das Zuggewicht liegt bei ca. 55 lbs, also ca 25 kg. Der Körper besteht aus Aluminium, die Wurfarme aus Fiberglas.

Compoundbogenset EVANS Fade (für Kinder)

Hersteller: EVANS
Bogenart: Compoundbogen
Bogen-Zugkraft: 20 lbs
Bogen-Länge: 24 Zoll
Ausrichtung: Rechtshänder

Bewertung: Der EVANS Fade Recurvebogen eignet sich für die kleineren Schützen (8-12 Jahre). Mit nur 20 lbs können ihn zum Teil schon Kinder von 8 Jahren benutzen. Der Mittelteil als auch die Wurfarme bestehen aus Kunststoff. Dazu gibt es neben einem Seitenköcher auch direkt zwei Fiberglaspfeile.

Toparchery Recurvebogen

Hersteller: Toparchery
Bogenart: Recurvebogen
Bogen-Zugkraft: 30 bis 50 lbs
Bogen-Länge: 56 Zoll (142cm)
Ausrichtung: Rechtshänder

Bewertung: Wir haben nun eine Sportbogen Empfehlung, die besonders für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Dieser besticht durch seine Vielseitigkeit. Der Hersteller Toparchery lässt dem Kunden die freie Auswahl. Zwischen 30 und 50 lbs kann die Bogen-Zugkraft betragen. Jedoch nur für Rechtshänder erhältlich. Inklusive hochwertiger Dacron-Sehne. Der Mittelteil besteht aus Alu, die Wurfarme sind fiberglasverstärkt und in schwarz. Passend dazu gibt es eine Tasche.

Toparchery Langbogen Set Mittelalter

Hersteller: Toparchery
Bogenart: Langbogen
Bogen-Zugkraft: 20 bis 35 lbs
Bogen-Länge: 54 Zoll (137cm)
Ausrichtung: Rechtshänder, Linkshänder

Bewertung: Moderater Preis und ebenfalls vom Hersteller Toparchery ist dieser Sportbogen zum Vergleich. Es handelt sich dabei um einen Langbogen, jedoch mit begrenzter Zugkraft. Das Limit liegt hier bei 35 lbs und der Sportbogen ist für Rechtshänder als auch Linkshänder ausgelegt. Damit ist seine Zielgruppe spezifischer als die unseres Bogen Vergleichssiegers. Das Design setzte sich zusammen aus: Der Griff besteht aus Sandelholz und Eukalyptusholz. Der gesamte schwarze Glasfaden wird mit dem Griff laminiert. Bisherige Käufer lieben ihn wegen seiner erstklassigen Verarbeitung und der hohen Präzision. Der Bogen ist für Fortgeschrittene.

Recurvebogen Set Hellbow Jugendsportbogen

Hersteller: Hellbow
Bogenart: Recurvebogen
Bogen-Zugkraft: 20 lbs
Bogen-Länge: 117cm
Ausrichtung: Rechtshänder, Linkshänder

Bewertung: Unser letzter Bogen ist im Preis äußert attraktiv und richtig vorwiegend an junge Leute und Teenager, die mit dem Bogensport beginnen wollen. Der Bogen verzeiht Fehler und ist trotzdem präzise. Die Zugkraft ist mit 20 lbs ideal für junge Einsteiger. Mit nur ca. 500 Gramm Gewicht ist der Sportbogen außerdem sehr leicht. Ursache liegt im Fiberglas.

Häufige Fragen zum Sportbogen Test:

Sportbogen Test: Die Unterschiede zwischen Langbogen, Compoundbogen und Recurvebogen?

Der Langbogen ist ein klassischer Bogen zum Schießen auf lange Distanz. Er ist jedoch sperrig zu tragen und nur für große Schützen geeignet. Das Gegenstück bietet der Compoundbogen, der klein und kompakt ist. Ihm fehlt es jedoch meist an der nötigen Zugkraft um die Pfeile weit zu schießen. Recurvebögen nutzen ihr geschwungenes Design aus und können relativ weit schießen, obwohl sie nicht so groß sind wie Langbögen.

Was hat es mit der Bogen-Zugkraft in lbs auf sich?

Die Zugkraft eines Bogens bestimmt wie weit dieser schießen kann. Außerdem lässt sich damit ermitteln für welchen Anwender er geeignet ist. Die niedrigsten Angaben in lbs (Pfund) dienen für Kinder. Ab 25 lbs eignet sich der Sportbogen für Jugendliche, danach folgen die Frauen. Männer können zum Teil bis 60 lbs verwenden. Die Bogen-Zugkraft muss auch auf die Distanz zum Ziel angepasst werden.

Sportbogen Test: Wie kann ich meinen Bogen spannen?

Mit Worten ist dies schwer zu erklären, daher haben wir ein Video für Sie gefunden. Es gilt dabei zu beachten, dass Langbögen, Recurvebögen und Compoundbögen unterschiedlich gespannt werden können. Auch wahlweise mit oder ohne Zugschnur: