Skip to main content

Volleyball

Frau mit VolleyballVolleybälle gibt es in einer sehr großen Auswahl. Hier den richtigen zu finden ist ohne einen guten Volleyball Test nur schwer möglich. Der optimale Spielspaß kann sich nur mit einem perfekt abgestimmten Volleyball entwickeln. Wir haben uns dafür zahlreiche Volleybälle näher angesehen und ihre Bewertungen sowie Details unter die Lupe genommen.

Volleyball Vergleich: Welchen Volleyball kaufen?

Und wonach kann man einen Volleyball bewerten? Zum einen nach den Noten welche bisherige Käufer dafür abgegeben haben. Es geht aber auch um das Material, welches in Preis und Leistung stimmen sollte. Natürlich bestimmt auch die Volleyball-Größe wie viel dieser kostet. Außerdem steckt in so einem kleinen Ball heutzutage viel Technologie drin, welche wir mit erklären werden, falls vorhanden.

Diese Übersicht dient dem schnellen Volleyball Vergleich, gefolgt von detaillierten Produktvorstellungen. Zum Abschluss beantworten wir dann noch die wichtigsten Fragen rund um den Volleyball bzw. Beachvolleyball.

Unsere Volleyball Empfehlungen mit Bewertung

Mikasa SV-3

Hersteller: Mikasa
Größe: One Size
Material: weiches Kunstleder
Design: blau / gelb

Bewertung: Das erste Produkt stammt vom Hersteller Mikasa. Hier können Sie einen maximal 220 Gramm schweren Ball kaufen. Er besteht aus einem weichen Kunstleder und verspricht eine sehr gute Ballkontrolle. Die bisherigen Bewertungen sprechend ebenfalls für diesen Volleyball. Der SV-3 wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger noch einmal etwas „erleichtert“. Er kann und darf nur als Indoorball verwendet werden.

Molten BV1500-OR

Hersteller: Molton
Größe: One Size
Material: weiches Synthetik-Leder
Design: orange / silber

Bewertung: Wir wechseln für den Volleyball Vergleich zum Hersteller Molten. Dieses Modell fällt deutlich günstiger aus und wird in einem coolen Look mit Blau und Silber hergestellt. Das Synthetik-Leder wurde für den Urlaub konzipiert. Mit diesem Volleyball geht es also an den Strand. In der Halle zeigt er sich weniger robust und ist deshalb dort nicht zu empfehlen.

Sport 2000 SAND ATTACK

Hersteller: Mikasa
Größe: 5
Material: Synthetik-Leder
Design: blau / gelb / silber

Bewertung: Ein Beachvolleyball im frischen Design für den Strand oder am See. Mikasa hat hier die Super-Soft Oberfläche für ein gutes Ballgefühl verwendet. Die Spieleigenschaften stellten bislang alle Käufer zufrieden. Er kann bei jedem Wetter benutzt werden und gilt auch als seewasserfest. Die doppelschichtige Butylgummiblase besitzt ein Spezialventil, sodass keine Luft entweichen sollte.

Molten Volleyball „School Master“

Hersteller: Molton
Größe: 6
Material: Synthetik-Leder
Design: weiß / rot / grün

Bewertung: Der nächste qualitativ sehr hochwertige Ball ist von der Firma Molten. Er wurde speziell für den Schulsport entwickelt. Der „School Master“ besitzt gute Eigenschaften für Jugendliche und ihre Trainer. Der Ballhersteller hat ihn aus seinen gesammelten Erfahrungen heraus zusammengestellt. So entstand ein für Anfänger geeigneter Volleyball mit ausgewogenem Spielverhalten.

MIKASA Beach Champ VLS 300

Hersteller: MIKASA
Größe: 5
Material: Micro-Leder
Design: aqua / gelb

Bewertung: Zur Abwechslung noch ein Volleyball von MIKASA. Der wohl ideale Ball für den Strand bzw. das Sandfeld. Er kann mit und ohne DVV-Logo bestellt werden. Die maschinengenähte 10-teilige Ballhülle sorgt für einen geringen Rebound-Effekt. Die Bewertungen sind durchgehend gut. Die Leistung hat aber auch seinen Preis.

WILSON TEAM SPORTS AVPII Replica

Hersteller: Erima
Größe: One Size
Material: PVC Cover, Kunstlederhülle
Design: weiß / gelb

Bewertung: Der Hersteller Wilson bietet eine große Auswahl von verschiedenen Bällen an. Bei diesem Modell handelt es sich um den offiziellen Spielball der AVP Tour. Er wurde aus 18 Bestandteilen gefertigt und an der Maschine zusammengenäht. Die Replica-Version fällt deutlich günstiger aus als das Original. Im Inneren befindet sich eine Butylgummiblase für langanhaltende Luftretention. Der originale Wilson AVPII kostet in etwa 2-3x soviel und lohnt sich eher für professionelle Volleyballspieler.

Häufige Fragen zum Volleyball Test:

Volleyball Test: Welche Volleyball Größe passt?

Wir mussten herausfinden, dass jeder Volleyball Hersteller hier innerhalb eines gewissen Spielraums eigene Richtwerte festlegt. Diese bestimmen den Durchmesser und das Gewicht des jeweiligen Produktes. Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, können Sie hier die Detailseiten von Molten und Mikasa besuchen.

Volleyball was anziehen?

In der Halle können Sie jede Art von Sportkleidung tragen. Wichtig wäre jedoch, dass diese einigermaßen eng anliegt. Andernfalls würde diese nur ihr schnelles Reaktionsspiel behindern. Beim Beachvolleyball gilt dies ebenso, wobei hier aufgrund der Temperatur die Kleidung knapper ausfällt.

Volleyball Test: Welche Volleyballschuhe zum Spiel tragen?

In der Tat werden spezielle Volleyballschuhe hergestellt. Sie passen sich dem Hallenboden oder dem Sand perfekt an. Mit Ihnen erhalten Sie mehr Grip und können schneller auf dem Boden reagieren.

Volleyballnetz wie hoch?

Hier stellt jede Liga ihr eigenes Regelwerk auf. Die Netzhöhe kann zwischen 2,05 und 2,43 Meter nach deutschen Richtlinien betragen. Diese hängt von der Altersklasse ab, da Kinder und Jugendliche nicht so hoch springen können wie Erwachsene. Auch bei ihnen wird noch einmal zwischen Damen und Herren unterschieden.